Fachverband Energie- und Gebäudetechnik

Wir sind Mitglied des FEG Deutschland.

Wissenswertes

Hier finden Sie interessante Artikel und Neuigkeiten.

Elektroanlagen-Kontrolle

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektrofachbetrieb.

 

Nextrema G3 LED

Die robuste Feuchtraumleuchte für Extremsituationen.

Die Herausforderung

Aus weniger mehr machen - Ressourceneffizienz ist in der Industrie eine Selbstverständlichkeit. Erster Ansatzpunkt für rund zwei Drittel aller befragten Unternehmen ist der Energieverbrauch. Der Beleuchtung kommt dabei hohe Bedeutung zu. In Fabriken ist sie für rund 15 Prozent des Strombedarfs verantwortlich, in Lagerhallen sogar für bis zu 80 Prozent. Zudem verursachen wartungsintensive Altanlagen häufig Störungen im Produktions- und Betriebsablauf, schlimmstenfalls sogar einen Stillstand.

Die Lösung

Die Nextrema G3 LED ist als dritte Generation der bewährten TRILUX Feuchtraumleuchte eine spezialisierte und hocheffiziente Beleuchtungslösung für Industrieumgebungen. Mit ihrem extrem robusten Aluminium-Druckgusskörper ist sie äußerst widerstandsfähig gegenüber Kälte, Hitze, Feuchtigkeit, Staub, Stößen und Schlägen. Darüber hinaus verfügt die LED-Leuchte über eine weit überdurchschnittliche, nahezu wartungsfreie Lebensdauer. Dank der mitgelieferten Montageschablone, Montageclips und dem Wieland Schnellverschluss-System ist die Nextrema G3 LED sehr schnell installiert.

Das Ergebnis

Ob in Kühlräumen, der Lebensmittelproduktion, Logistikhallen oder Parkhäusern: Die Nextrema G3 LED spendet angenehm homogenes, blendfreies Licht und spart im Betrieb nicht nur Kosten, sondern hält ihn mit ihrer Zuverlässigkeit auch dauerhaft am Laufen.

Weitere Informationen:

Link zur Produktseite

Duroxo LED

Gasdichte Lösung für Spezialbereiche.

Die Herausforderung

Räume und Hallen mit energiesparenden LED-Lösungen auszustatten oder zu sanieren, ist in speziellen Bereichen, wie zum Beispiel in der Tierhaltung, besonders anspruchsvoll. Denn: Dämpfe und Gase in der Raumluft stellen eine besondere Herausforderung für LED-Leuchten dar. Vor allem Schwefel und Ammoniak führen bei LED zu einem vorzeitigen Lichtstromrückgang. Hier müssen Beleuchtungslösungen nicht nur hochwertiges Licht liefern, sondern auch absolut gasdicht sein.

Die Lösung

Die neue Feuchtraumleuchte Duroxo LED von TRILUX ist gasdicht, ihre LED somit vor vorzeitiger Alterung geschützt. So bringt die Leuchte höchste LED-Effizienz in Anwendungsfelder mit speziellen dampf-, gas- oder lösemittelhaltigen Atmosphären, wie sie etwa in der Intensivtierhaltung zu finden sind. Als zuverlässige Sanierungslösung punktet die Duroxo LED mit langer, wartungsarmer Lebensdauer ebenso wie mit minimalen Betriebskosten gegenüber konventionellen Lösungen. Zudem steht bei der Leuchte Robustheit in jeder Hinsicht im Vordergrund: Sie trotzt nicht nur Gasen und Dämpfen, sondern auch Wasser und Reinigungschemikalien.

Das Ergebnis

Die Duroxo LED bietet Planern und Betreibern in Räumen mit spezieller Atmosphäre eine absolut sichere Wahl in Sachen Robustheit und Langlebigkeit. Zudem ist die Leuchte dank hohem LED-Energiesparpotenzial eine kosteneffiziente Sanierungslösung für diese Umgebungen.

Weitere Informationen:

Link zur Produktseite

Araxeon LED

Smarte Lösung für mehr Vielfalt.

Die Herausforderung

Früher galt für die Beleuchtung von Parkhäusern, Kühlräumen oder Produktionsstätten der Lebensmittelindustrie die Maxime: Hauptsache normgerecht. Heute stellen Planer und Installateure höhere Ansprüche - und suchen nach energieeffizienten sowie anwendungsspezifischen Planungslösungen, die sich zudem einfach und intelligent steuern lassen.

Die Anwendung

Mit der Araxeon LED lassen sich die Vorzüge der LED-Technologie auch in Feuchträumen nutzen. Dank der hohen Licht- und Materialqualität eignet sich die Araxeon LED auch zum Einsatz in der Lebensmittelindustrie. Darüber hinaus zeigt sich die schlanke Feuchtraumleuchte gerne von ihrer intelligenten Seite: Im Zusammenspiel mit Sensoren oder einem Lichtmanagementsystem lassen sich mühelos praktische und energiesparende Funktionen umsetzen, zum Beispiel mitlaufendes Licht in Parkhäusern.

Das Ergebnis

Mit der Araxeon LED können Planer selbst anspruchsvolle Feuchtraum-Projekte mit minimalem Aufwand umsetzen. Neben den überzeugenden Werten bei Energieeffizienz, Lebensdauer und Widerstandskraft bietet die LED-Feuchtraumleuchte flexible Lichttechnik sowie optionale Steuermöglichkeiten durch Sensoren und ein intelligentes Lichtmanagementsystem. Zudem nutzt die Araxeon LED die heutigen Möglichkeiten der LED-Technologie dank ihres modernen Designs voll aus.

 

Weitere Informationen:

Link zur Produktseite

Olexeon LED

Qualität ist keine Preisfrage.

Die Herausforderung

Gesucht wird eine einfache und möglichst kostenattraktive Lösung zur normgerechten Beleuchtung von Feuchträumen. Das Problem: Häufig erweisen sich vermeintlich günstige Lösungen auf den zweiten Blick als "Mogelpackungen", zum Beispiel wenn die Installation kompliziert ist oder Effizienz, Lebensdauer und Materialqualität bestenfalls durchschnittlich sind.

Die Lösung

Die Olexeon LED bietet überzeugende Produktqualität zu einem attraktiven Preis. Schon beim Gehäusematerial setzt TRILUX nicht auf das übliche Polycarbonat, sondern auf glasfaserverstärktes Polyesterharz, das eine besonders hohe Widerstandskraft besitzt. Hochwertig ist auch das Design: Die Leuchte wurde speziell für den Einsatz mit LED-Technologie entwickelt und kommt ohne die gängigen sichtbaren Verschluss-Clips aus. Dabei lässt sie sich im Handumdrehen montieren.

Das Ergebnis

So wird der Einstieg in die LED-Technologie zum Kinderspiel: Die Olexeon LED erfüllt alle grundlegenden Ansprüche an eine Beleuchtungslösung für Feuchträume - und zwar zu einem besonders attraktiven Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Weitere Informationen:

Link zur Produktseite